Beste Aussichten für Ideen – und zahllose erfolgreiche Interaktionen.

Illustration, Frau mit Fernglas und Mann mit Fernrohr kommunizieren über ein außerhalb des Bildes liegendes Ziel.
Zentrum Ideenmanagement, Frankfurt am Main
Illustration für Zeitschrift

Mit Weitblick richtig entscheiden.

Ob es nun um klassische oder elektronische Medien geht, ihre Kombination, kluges und effektives Zusammenspiel prägen die aktuelle Kommunikation. Ein Potenzial das „aus einer Hand und einem Guss“ besonders vorteilhaft nutzbar wird. Hierfür bietet pixzicato medienübergreifend erfolg­reiche Design-Lösungen.

 

wie, was, pixzicato ?

Design wird von Herausforderungen und Ideen geprägt. Bestehendes wird in Frage gestellt, Bekanntes neu durchdacht und Vorhandenes clever weiterentwickelt. Ganz unverhofft werden überraschend sehr nützliche Lösungen geboren.

   P i x e l — kleinstes definiertes Element digitaler Bilder
+ p i z z i c a t o — effektvolle Spielweise durch zupfen von Saiteninstrumenten
= p i x z i c a t o — Kunstwort, in Anspielung auf folgendes „Leitmotiv“:

Neben kleinsten Details, stets das Wesentliche im Blick behalten. Auf schwin­gen­den Saiten Ideen tanzen und reifen lassen. Ein Werk gekonnt und aus­drucks­voll zum „Klingen“ bringen.

wer steckt dahinter ?

Horst Stöllger Portrait

Horst Stöllger, Dipl.-Designer (FH) – lebt und arbeitet gern in Hannover.

Ideen, Neugier, Spaß am Zeichnen – Freude am Konzipieren, Gestalten und Opti­mie­ren, lenkten mich merklich in Richtung meines heutigen Schaffens. Dies fordert und begeistert mich immer wieder, um individuell zuge­schnittene und inno­vative Lösungen zum Nutzen meiner Auftraggeber zu entwickeln und zu realisieren.

Mein grafischer Horizont erweiterte sich auf dem Weg, vom Setzer zum Grafik-Designer, konti­nuier­lich. Beide Berufs­felder ergänzen sich vortrefflich und bilden damit ein solides Fundament für meine Tätigkeit.

Ergänzt um Erfahrungen in der Verlags- und Werbe­agentur­praxis, konnte ich mein Wissen und meine Arbeit zum Vorteil eigener Auftrag­geber einsetzen. Erfolgreiche Konzepte und Designs – und begeisterte Kunden ermutigten mich 1996 zur Grün­dung von pixzicato. Seitdem liefere ich nützliche und wirksame Design-Lösungen.

wem nützt das ?

Wer Wettbewerbsfähigkeit und positive Wahrnehmung anstrebt – wer ökono­mi­sches Handeln, partner­schaftliche Interaktion, Respekt und Humor schätzt – wem Solidität, Nachhaltigkeit und auf Fairness ausge­richtetes Wirt­schaften wichtig sind – wird gezielt und engagiert unterstützt.

Gutes Design ist überaus kommunikativ ! Genau dieses Potenzial mobilisiere ich für meine Kunden. Gestellte Aufgaben betrachte ich dabei im jewei­ligen Kontext, denn eine Design-Leistung zu erbringen bedeutet um Wechsel­wirkungen zu wissen und diese konstruktiv, innovativ und resourcen­schonend zu nutzen. Mein Arbeits­prinzip heißt verstehen, mitdenken, strukturieren und präzisieren – damit Komplexes einfach und Lösungen effektiv werden.

Sinnvolle Waren und Dienstleistungen verdienen eine sachliche, aufrichtige Zielgruppen­ansprache die auf den realen Nutzen fokussiert. Nur nützliche und nachhaltig produzierte Produkte dienen uns Menschen wirklich. Mit Achtsamkeit, Respekt und Besonnenheit haben wir eine realistische Zukunfts­perspektive.

Eine erreichte – ehrlich informierte Zielgruppe wird dies durchaus schätzen, sich entsprechend entscheiden – und gute Erfahrungen bestimmt nicht für sich behalten …